A Bird Story ist ein Spiel vom Entwicklerstudio Freebird Games, gegründet von Kan (Reives) Gao. Freebird Games sind außerdem die Macher von To The Moon, in dessen Universum A Bird Story spielt – genauer gesagt handelt es sich um die Vorgeschichte zum bekannten Indie-Titel.

Normalerweise würde ich hier mit der Handlung von A Bird Story beginnen. In diesem besonderen Fall werde ich allerdings nicht sonderlich viel dazu berichten, da jedes Wort in diesem Zusammenhang ganz schnell massive Spoiler generieren kann. Ich umreiße nur kurz das Grundgerüst des Plots, für den Rest: selber spielen.

In A Bird Story spielt ihr einen Ausschnitt aus dem Leben eines Schuljungen. Dieser gerät durch seinen Mut, seine Hilfsbereitschaft und etwas Schicksal in eine Begegnung, die buchstäblich alles auf den Kopf stellen wird. Oder um es mit den Worten der Entwickler zu sagen: „A Bird Story ist eine unabhängig produzierte Adventure-Kurzgeschichte, eine einfache Erzählung zwischen den Erinnerungen, Träumen und der Fantasie eines Jungen…“ (Quelle: freebirdgames.com/de/games/a-bird-story/).

Das Spielprinzip ist absolut simpel. Ihr steuert den Protagonisten mit den Pfeiltasten durch sein Leben. Die Welt ist wunderschön atmosphärisch und wird durch einen immer passenden Soundtrack wunderbar untermalt. Während der knapp 70 Minuten, die ihr in einer völlig anderen Welt verbringt, werdet ihr allein durch die Musik diverse Gefühle empfinden, die euch am Ende wahrscheinlich zu Tränen rühren werden.

Wie man wahrscheinlich schon beim Lesen merkt, fällt es mir enorm schwer, eine vernünftige Review zu dem Spiel zu schreiben. Man kann die Erfahrung, die man dank des Spiels erlebt, nicht angemessen für Außenstehende zusammenfassen; erst Recht nicht, wenn man dies spoilerfrei gestalten will.

Abschließend will ich zu dem Spiel nur noch eins sagen: kaufen und selbst spielen. Jeder, der sich auf eine neue Welt einlassen kann, wird es nicht bereuen, 3,99 € zu investieren, selbst wenn die Spielzeit mit ca. 70 Minuten recht gering ausfällt. Allerdings wird einem ein grandioses Zusammenspiel von Story und Musik geboten, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut angemessen und es die Erfahrung wirklich wert ist.  Von mir gibt es daher eine ganz klare Kauf- und Spielempfehlung.

Vielen Dank fürs Lesen!
Viki 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s