Am 07.09.2016 fand um 21 Uhr (dt. Zeit) Sonys Präsentation zu Neuerungen im PlayStation Universum statt. Im Folgenden bekommt ihr eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationen.

PlayStation 4 Slim

Zuerst wurde über die Slim-Variante der bestehenden PS4 gesprochen. Das bereits seit Wochen geleakte Bild vom Konsolendesign wurde nun offiziell bestätigt. Weiterhin wurden der Preis von 299 Euro und das Releasedatum vom 15.09.2016 bekannt gegeben.

 

PlayStation 4 Pro 

Nach der PS4 Slim gab es viele neue Informationen zur bisher stärksten Konsole im PlayStation-Universum. Bislang unter dem Arbeitstitel PS4 Neo bekannt, wurden viele vorab geleakte Features bestätigt. So wird der GPU verdoppelt, es wird einen größeren HDD-Speicher geben und 4K, HDTV und HDR werden unterstützt. Weiterhin bietet die Konsole eine bessere Kompatibilität mit PlayStation VR, welche sich in einer erhöhten Framerate in der virtuellen Realität äußern wird.

 

Bisher erschienene Spiele bekommen einen Patch, der sie für PS4 Pro optimieren wird. Somit wird sichergestellt, dass auch ältere Spiele besonders von HDR profitieren können. Neben einem Patch für alte Spiele wird auch ein Update für ältere PS4-Konsolen erscheinen, damit auch diese über eine HDR-Kompatibilität verfügen werden.

Kosten wird die Konsole 399 Euro, das Erscheinungsdatum wurde auf den 10.11.2016 gelegt.

 

 

Vielen Dank fürs Lesen!
Viki 🙂

___________________________________________________

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s