Nintendo stellte am 20.10.2016 in einem Reveal-Trailer ihre neue Konsole vor. Was der japanische Konzern geplant hat, wird in diesem Artikel gesammelt vorgestellt und stetig erweitert.

Konzept

Die neue Konsole wird, wie Gerüchte im Vorfeld behauptet hatten, eine Fusion aus Handheld und stationärer Heimkonsole sein. Es gibt eine Dockingstation, welche via HDMI an euren Fernseher angeschlossen wird. In diese wird das Herzstück, eine Art Tablet, angeschlossen, sodass das Bild auf dem TV dargestellt wird. An diesem Tablet sind links und rechts je ein Controller (Joy-Con genannt) verbunden, welche abgenommen werden können. Diese Joy-Cons könnt ihr entweder an ein seperates Verbindungsstück stecken, sodass ihr einen Standardcontroller habt, weiterhin können sie aber auch ohne dieses unabhängig voneinander verwendet werden. Dadurch könnt ihr lokale Multiplayertitel spielen.

Die Akkulaufzeit wird zwischen 2,5 – 6 Stunden schwanken, je nach Prozessorauslastung und Bildschirmhelligkeit. Als ungefähren Richtwert gibt Nintendo an, The Legend of Zelda – Breath of the Wild circa 3 Stunden lang spielen zu können. Um das Gerät aufzuladen, könnt ihr es unterwegs per USB-C an eine Steckdose anschließen und weiterzocken. Inwiefern Powerbanks funktionieren ist noch nicht bekannt.

Neu ist außerdem, dass die Konsole keinen regionlock besitzt. Somit können auch Spiele problemlos aus dem Ausland importiert und auf europäischen Systemen gespielt werden. Allerdings nimmt sich Nintendo heraus, einige Spiele mit regionlock zu veröffentlichen, da die Regionssperre wohl nur „im Allgemeinen“ aufgehoben wird.

Ein weiterer neuer Punkt sind die Onlineservices. Nintendo orientiert sich an seinen Konkurrenten Sony und Microsoft und wird ein kostenpflichtiges Abonnement anbieten, damit man Spiele online zocken kann. Bezahlpflichtig wird der Service erst ab Herbst 2017, das halbe Jahr vorher wird als Testzeitraum angepriesen. Als Dank bekommen Abonnenten einen stabilen Onlinedienst und jeden Monat Gratisspiele. Was der Service kosten wird ist bislang nicht bekannt.

 

Launchtitel und Spiele-Lineup

Der größte (und wohl meisterwartetste) Launchtitel ist The Legend of Zelda – Breath of the Wild. Entgegen voriger Gerüchte wird das Spiel in allen Regionen zum Launch erscheinen. Zusätzlich zur Switch-Version wird am 03. März 2017 auch eine Version für die WiiU erscheinen.

Ein weiterer Launchtitel wird der Partytitel 1-2-Switch. Das Spiel ist nur über den Touchscreen am Tablet spielbar. Hier tretet ihr mithilfe der Joy-Con gegen eure Mitspieler an und müsst diese beispielsweise mit einem Lasso fangen.

Ubisoft bringt zum Launch ein auf die Switch angepasstes Just Dance, von Activision wird es einen neuen Ableger der Skylanders-Reihe mit Namen Imaginators. Für Frühjahr 2017 wird ein kleines, von Nintendo entwickeltes Kampfspiel namens „Arms“ veröffentlicht.

Die wichtigste Neuvorstellung war das neue 3D-Mario namens Super Mario Odyssey. Kleinere Szenen waren bereits im Reveal-Trailer sichtbar. Odyssey ermöglicht es euch, viele unterschiedliche Welten zu erkunden, unter anderem eine Art New York. Erscheinen wird das Spiel Ende 2017.

Die Spiele werden auf Cartridges released, was unter anderem den Vorteil des einfachen Transports mehrerer Games bietet. Das genaue Line-Up für 2017 ist noch nicht bekannt.

Technische Details

Preis 

Bisher ist weder ein genauer Preis noch ein genaues Erscheinungsdatum bekannt. Geschätzt wird der Preis derzeit auf ca. 400-500 Euro, als Erscheinungsmonat ist März bekannt.

 

Sobald neue Informationen zur Nintendo Switch bekannt werden, wird dieser Artikel ergänzt.

Vielen Dank fürs Lesen!
Viki 🙂

______________________________________________

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s