Pünktlich zum ersten Advent möchte ich in diesem Artikel eine kleine Auswahl an Videospielen vorstellen, die mich durch die diesjährige Advents- und Weihnachtszeit begleiten werden. Es sind vorrangig ruhige Spiele, ich nutze diese Zeit des Jahres in der Regel um zu entspannen, runter zukommen und das Jahr mit Spielen, die mich glücklich machen, abzuschließen.

Super Mario 3D World

 

Das Spiel ist prinzipiell nicht besonders festlich, dennoch überkommt mich Jahr für Jahr im Dezember das Verlangen, den WiiU – Titel nochmals zu erleben. Für mich einer der stärksten Titel der Konsole, rettet man in acht „normalen“ und vier Bonuswelten das Feenland, indem man die sogenannten Sprixie-Feen aus Bowsers Fängen befreit. Die Standardwelten besitzen allesamt einen leichten bis mäßigen Schwierigkeitsgrad, weshalb das Spiel selbst in der letzten Welt nicht besonders stressig ist. Druck kommt hingegen in den Spezialwelten, besonders im letzten Level, auf; dennoch bleibt alles fair, weshalb auch der deutlich erhöhte Schwierigkeitsgrad Spaß macht. Insgesamt ein buntes, fröhliches Spiel mit unterschiedlichen Leveldesigns. Wer das Jump ’n‘ Run noch nicht besitzt: im Rahmen der Nintendo Selects-Reihe könnt ihr den Titel für 15 Euro beziehen.

Life is Strange

 

Noch ein Titel, der eigentlich nichts mit der Weihnachtszeit zu tun hat. Dennoch hat mich Life is Strange bereits beim ersten durchspielen so verzaubert, dass ich immer mal wieder das Bedürfnis habe, mit Max und Chloe nach Arcadia Bay zu gehen und die wunderschöne (wie auch herzzerreißende) Story zu erleben. Da es sich hier um einen Walking Simulator handelt, ist es ein insgesamt recht einfaches Spiel, das auf die Story baut. Diese ist aber so gut erzählt, dass das Spiel so, wie es ist, genau richtig ist. Wer es noch nicht in seiner Steam-Bibliothek besitzt: die erste Episode ist kostenlos und sollte unbedingt getestet werden. Neben dem PC auch auf PS4 und Xbox One erhältlich.

Marvin’s Mittens

 

Nun ein Titel, der endlich auch was mit Weihnachten zu tun hat. Marvin’s Mittens ist ein kleiner Indietitel auf Steam, der für 6 Euro erworben werden kann. Es handelt sich um einen kleinen Platformer, welcher ganz ohne Feinde oder Gefahren auskommt. Daher könnt ihr in Ruhe die wunderbar verschneite Landschaft erkunden, wodurch das Spiel unheimlich entspannend ist.

Animal Crossing: New Leaf

 

Ein weiterer Nintendotitel, den ich über alles liebe. Die gesamte Animal Crossing Reihe begleitet mich seit meiner Kindheit, ich will lieber nicht darüber nachdenken, wie viele Stunden ich bereits mit diesen Spielen verbracht habe (es dürften weit über 2.000 sein). Wer es nicht kennt: Animal Crossing ist eine Art Lebenssimulation in Echtzeit und kann prinzipiell täglich gespielt werden. Ihr lebt in einem Dorf mit tierischen Nachbarn, es gibt keine Pflichten, keine Feinde, keine Gefahren. Zur Weihnachtszeit schneit es in eurem Dorf und die Tannen sind mit Lichterketten geschmückt. Es ist ein absolut beruhigendes Spiel, das einem aus seinem Alltag in eine wundervolle Welt entführt. Eine ganz klare Empfehlung meinerseits.

Vielen Dank fürs Lesen!
Viki 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s