Es kommt von Zeit zu Zeit mal vor, dass du aufgefordert wirst, deine DxDiag-Datiei hochzuladen. Zuletzt habe ich vom Dauntless Alpha Test berichtet, für dessen Anmeldung diese Datei erforderlich ist. Doch keine Angst, es ist kein Hexenwerk nötig, um sie zu bekommen.

Eine DxDiag-Datei führt deine genauen Systeminformationen auf. DxDiag steht für das DirectX Diagnostic Tool, welches auf allen Windows-Betriebssystemen zu finden ist. Dieses Tool liefert Informationen wie die Version des Betriebssystems, Daten zur Grafik- und Soundkarte und diverse weitere Hardware- sowie Softwaredaten.

Um an eure Datei zu gelangen, müsst ihr Folgendes tun:

  1. Drück die Windows-Taste und die R-Taste auf deiner Tastatur und öffne das Dialogfeld „Ausführen“.
  2. Gib „“DxDiag““ in das Dialogfeld „Ausführen“ ein.
  3. Drück die Eingabetaste, um die Anwendung DxDiag zu starten.
  4. Wenn sich das DirectX-Diagnoseprogramm öffnet, klick unten auf „Alle Informationen speichern …“.
  5. Wenn du nach einem Speicherort für die Datei gefragt wirst, wähle Deinen Desktop.
  6. Im Feld „“Dateiname““ sollte nun der Name „“DxDiag““ erscheinen. Lass diesen Namen unverändert und klick auf „Speichern“ oder „OK“.
  7. Klickauf „Beenden“, um das DirectX-Diagnoseprogramm zu schließen.
  8. Auf dem Desktop sollte sich nun eine Datei namens DxDiag oder DxDiag.txt befinden.

Quelle(n): de.cyberlink.com, hilfe.bethesda.net

Ein Kommentar zu „[Guide] Wie komme ich an meine DxDiag-Datei?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s