Jeder hat ihn, jeder hasst ihn: den Pile of Shame. Für die, die nicht wissen sollten, wovon ich spreche: der Pile of Shame ist ein Stapel Spiele, die man mal gekauft, aber nie angerührt hat. Ich besitze einen ganzen Haufen an Spielen, die ich allerhöchstens mal kurz angeworfen, die meisten allerdings nie gespielt habe. Um das zu ändern, hat sich Goldfuchs eine Jahreschallenge ausgedacht: jeden Monat ein neues Spiel vom eigenen Pile of Shame durchspielen.

Um das ganze ein wenig konkreter zu gestalten, hat sie jedem Monat ein Thema gegeben, sodass die Challenge durch die unterschiedlichsten Genres sehr abwechslungsreich gestaltet ist. Um das ganze genau nachzulesen, könnt ihr einmal hier klicken. Da ich meinen Pile of Shame schon lange reduzieren wollte, habe ich auch vor, an der Challenge teilzunehmen und meine Erfahrungen hier zu teilen.

Der Januar steht unter dem Motto Roleplay-Januar mit dem Ziel, ein RPG anzugehen. Ich hätte einige Titel, die ich endlich durchspielen sollte, aber am Wichtigsten erscheint mir hier The Witcher 3: Wild Hunt. Ich habe das Spiel ungefähr drei Stunden gespielt, was bei der immensen Größe des erfolgreichen RPG so gut wie nichts ist. Um selbst zu erleben, warum der Titel so stark gelobt wurde, möchte ich den Januar nutzen und mich diesem Titel widmen. Ende des Monats werde ich mein Fazit veröffentlichen, schauen, wie weit ich gekommen bin (mein Ziel ist es, das Spiel durchzuspielen) und eine Review zum Spiel zu schreiben.

Ich hoffe, dass ich 2018 den Stapel der Schande ein wenig reduzieren kann. Damit verabschiede ich mich in das Abenteuer mit Geralt!

3 Kommentare zu „[#PileofNothing] Der Beginn einer langen Challenge

  1. Liebe Viki!

    Ich freue mich riesig, dass du bei meiner Challenge mitmachst. Zusammen gehen wir unseren Piles an den Kragen, chakka!
    Ich bin schon total auf deine Review gespannt und wünsche dir ganz viel Spaß mit Geralt, dieses Spiel ist einfach grandios!

    Alles Liebe,
    Goldfuchs

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s